Physiotherapie Bergmann – Privatpraxis für Physiotherapie BonnPhysiotherapie Bergmann – Privatpraxis für Physiotherapie Bonn

Privatpraxis für
Physiotherapie
Bergmann

Menuhinstraße 2
53113 Bonn
0228 - 92 98 77 44
THERAPIE REHABILITATION PRÄVENTION

Kinesio-Taping

Kinesio-Taping ist eine ganzheitliche und medikamentenfreie Behandlungsmethode mit einem breiten Anwendungsspektrum. Sie ist ein unterstützender Bestandteil moderner physiotherapeutischer Behandlungskonzepte und wurde zuerst ausschließlich im Leistungssport verwendet. Inzwischen hat das Kinesio-Taping seinen Platz in der Prävention, in der Schmerztherapie und in der Rehabilitation gefunden.

Das Tape ist ein hochelastisches Spezialpflaster und wird auf verletzte und schmerzende Körperpartien aufgeklebt. Durch seine hohe Elastizität dehnt und zieht sich das Tape zusammen, sodass es jede Bewegung mitmachen kann.

Die Kinesio-Tape Behandlung nutzt den körpereigenen Heilungsprozess in dem es Einfluss auf das neurologische und zirkulatorische System des Menschen nimmt. Durch die spezifische Art des Tapens wird eine stimulierende Wirkung auf Muskeln, Gelenke sowie das Lymph- und Nervensystem erzielt. Es ist daher eine ergänzende Anwendung für fast alle Erkrankungen am Stütz- und Bewegungsapparat. Patienten mit chronischen Schmerzen, zum Beispiel Patienten mit chron. Gelenk- oder Rückenschmerzen, können von diesem Therapieansatz profitieren.